Methodenworkshops

In unseren Methodenworkshops trainieren Schülerinnen und Schüler in 90-Minuten-Einheiten Schlüsselkompetenzen.

Lernförderung

Leistungsschwache Schülerinnen und Schüler erhalten wöchentlich fachliche Lernförderung von Lehramtsstudierenden.

Zusatzangebot: Demo Day

Schülerinnen und Schüler lernen Formen innovativen Lernens mit verschiedenen Medien und Geräten kennen und probieren sie aus.

Wer wir sind

Bei Studenten machen Schule vermitteln Lehramtsstudierende Schülerinnen und Schüler fachliche und methodische Kompetenzen. So bringen die zukünftigen Lehrkräfte ihr Wissen aus der Theorie direkt in die Praxis. Etwa 360 Lehramtsstudierende der Berliner, Potsdamer und Hamburger Universitäten haben jedes Jahr die Möglichkeit, bereits im Studium  „Klassenluft zu schnuppern“.

Dabei trainieren jährlich insgesamt rund 20.000 Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen mit unseren ausgewählten und geschulten Teamerinnen und Teamern wichtige Schlüsselkompetenzen in verschiedenen Workshops. Das vielfältige Workshop-Angebot wird laufend überarbeitet und aktuellen Anforderungen der Rahmenlehrpläne angepasst.

Während der Lernförderung  unterstützen die Studierenden an derzeit insgesamt 75 Schulen in Berlin und Brandenburg die fachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler nach dem Unterricht.

Stimmen über Studenten machen Schule

Aus der Politik

"Das Programm Studenten machen Schule baut seit vielen Jahren eine kontinuierliche Brücke zwischen Lehramtsstudierenden und Schulen. Durch die Steigerung des Praxisanteils angehender Lehrerinnen und Lehrer leistet das Programm einen wichtigen Beitrag zur Lehrerinnen- und Lehrerausbildung."

Udo Michallik

Generalsekretär der Kultusministerkonferenz

"Ich begrüße die Idee, dass sich Lehramtsstudierende an Berliner Schulen mit ihrem Wissen und Können einbringen. In einer sinnvollen Ergänzung des Unterrichtsangebotes werden den Schülerinnen und Schülern in unterschiedlichen Workshops wichtige methodische Kompetenzen vermittelt.“

Sandra Scheeres

Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft

"Mit dem Programm haben zukünftige Lehrerinnen und Lehrer ein Konzept entwickelt, mit dem sie das Unterrichtsangebot der weiterführenden Schulen in der Freien und Hansestadt Hamburg sinnvoll ergänzen und zugleich wertvolle Erfahrungen innerhalb ihrer eigenen Ausbildung sammeln."

Ties Rabe

Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg

Von unseren Teamer_innen

"Ich komme durch die Workshops in Kontakt mit jeder Art von Schülerschaft, Jahrgang und Schultyp. Das gefällt mir! So erfahre ich auch etwas über mich, zum Beispiel über die Situationen, in denen ich besser oder schlechter klarkomme. Jedes Mal ist eine gewisse Anpassungsfähigkeit gefragt, das finde ich eine gute Übung für das Referendariat."

Martina Hubacech

27 Jahre, Arbeitsbereiche: Methodenworkshops, Sprachförderung

"Es macht mir Spaß, den Schüler_innen zu helfen und bietet mir die Möglichkeit, Methoden für meinen späteren Unterricht auszuprobieren."

Raphael

26 Jahre, Arbeitsbereich: Lernförderung Berlin

"Das Kennenlernen und das Erleben von verschiedenen Kulturen und die Vielfalt in den Willkommensklassen faszinieren mich. Nicht nur die Vielfalt der Individuen, sondern auch die Komplexität der Arbeit in diesen Klassen. Es sind nicht nur fachliche Kompetenzen und das Vermitteln dieser gefragt, sondern unter anderem auch soziale und interkulturelle Fähigkeiten. In allen meinen Klassen merke ich, dass die Mühen im Rahmen dieser Tätigkeit sich wirklich lohnen."

Bahar Tastan

25 Jahre, Arbeitsbereich: Sonder-Sprachförderung

Unsere Partner

Hochschulen, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen unterstützen uns dabei, auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu bleiben, innovative Konzepte umzusetzen und den hohen Qualitätsstandard zu wahren. Zu unseren Kompetenzpartnern gehören: